Patronatspartner

Patronatspartner 2016

 

Der Verband asut repräsentiert die gesamte Telekommunikationsbranche der Schweiz. Sämtliche Wirtschaftszweige sind im Verband vertreten.
   
Berner Fachhochschule - E-Government-Institut
   
ch.ch ist ein gemeinsames Web-Informationsangebot von Bund und Kantonen. Es ermöglicht der Öffentlichkeit einen einfachen und schnellen Zugang zur Verwaltung und hilft Fragen rund um Behörden zu beantworten.
   
Die Swiss Open Systems User Group /ch/open fördert offene Systeme und Standards. Mit verschiedenen Veranstaltungen und Initiativen unterstützt sie die Vernetzung der OpenSource Community.
   
http://www.egov-schweiz.ch/
   
Die Parlamentariergruppe «ePower für die Schweiz» wird von Wirtschaftsvertretern getragen und steht in engem Kontakt mit der Wissenschaft und den Branchenverbänden.
   
Die IG ICT Zürcher Gemeinden vertritt die ICT-Anliegen der Zürcher Gemeinden bei Bund, Kanton und Anbietern.
   
Das Informatiksteuerungsorgan des Bundes sorgt für die Umsetzung der Informatikstrategie des Bundes und koordiniert die Zusammenarbeit von Bund, Kantonen und Gemeinden im Bereich E-Government.
   
Interkantonale Fachgruppe der Schweizerischen Staatsschreiberkonferenz fördert den Wissens- und Erfahrungsaustausch zu E-Government unter den Kantonen.
   
ISSS vernetzt über 1'100 Security Professionals in der Schweiz, darunter rund 150 Firmen. ISSS befasst sich mit technischen und juristischen sicherheitsrelevanten Aspekten der Informationsgesellschaft.
   
Die Konferenz der Kantonsregierungen fördert die Zusammenarbeit unter den Kantonen und stellt deren Koordination in kantonsrelevanten Bundespolitiken sicher.
   
Einmal entwickeln - mehrfach nutzen. Der Verein OneGov.ch fördert gemeinsam mit Kunden, Herrstellern und Partnern die Nutzung der Produktepalette OneGov Box für Internet, Intranet, Extranet und GEVER mit Sparpotenzial.
   
Daten öffentlich, frei verfügbar und nutzbar zu machen für mehr Transparenz, Innovation und Effizienz - das ist Open Data. Dazu entwickeln wir Positionen und Projekte und tragen sie in die Medien.
   
Die Schweizerische Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften ist die schweizerische Fachvereinigung für die öffentliche Verwaltung.
   
Die Schweizerische Informatikkonferenz SIK ist die gesamtschweizerische Organisation für die ICT der öffentlichen Verwaltungen von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden.
   
Die Schweizerische Organisation für Geo-Information (SOGI) ist das Netzwerk für den Interdisziplinären Einsatz von Geoinformation.
   
Die Schweizerische Staatsschreiberkonferenz fördert die Zusammenarbeit zwischen den Kantonen und dem Bund im Tätigkeitsbereich von Staatskanzleien und Bundeskanzlei.
   
Der Verein Schweizerische Städte- und Gemeinde-Informatik SSGI ist das neutrale Kompetenzzentrum für strategische und operative Fragen in der kommunalen Informatik.
   
Der Schweizerische Gemeindeverband ist der politische Vertreter der Gemeinden auf Bundesebene. Er vertritt die Anliegen und Interessen der Gemeinden gegenüber den Kantonen, dem Bund und der Öffentlichkeit. Er ist die starke Stimme der Schweizer Gemeinden.
   
Der Schweizerische Städteverband vertritt die Interessen der Städte und städtischen Gemeinden gegenüber Politik und Öffentlichkeit.
   
eCH identifiziert, entwickelt und publiziert Standards, Best Practices und Hilfsmittel zur effizienten Implementierung von E-Government.
   
Der tcbe.ch ist ein Zusammenschluss von Wirtschaft, Wissenschaft und Behörden mit dem Ziel, die ICT in unserer Region zu stärken.
   
Der Verein «eJustice.ch» (ehemals «Schweizerischer Verein für Rechtsinformatik SVRI») bezweckt die Förderung des Einsatzes von Informationstechnologie zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und Bürgernähe in der Rechtspflege von Bund, Kantonen und Gemeinden.