Von der Ausschreibung zum Vertrag: (Rechtliche) Rahmenbedingungen und Handlungsoptionen

Zeit: 11.15 Uhr
Ort: Kongressraum 1 (Plenum), Kongresszentrum BERNEXPO

Informatikbeschaffungen der Verwaltungen sind im Fokus der Öffentlichkeit,  und müssen korrekt nach gesetzlichen Vorgaben abgewickelt werden. Das macht sie aufwändig und einspracheanfällig, denn gleichzeitig sind die Beschaffungsstellen gefordert, die von den operativen Stellen benötigten IT-Mittel effektiv, effizient und mit möglichst geringen Kosten zu beschaffen. Damit die Beschaffungs-/Einkaufsstelle nicht zum Flaschenhals wird, braucht es funktionierende Abläufe und standardisierte Arbeitsmittel.

Andreas Fritschi
Leiter SIK-Fachgruppe AGB und
Leiter Beschaffung + Einkauf ZID, Basel-Stadt
   
>> zurück zur Übersicht